BilMoG allgemein

Überblick Compliance-Tools

Geschrieben von Sven Hesselbach am 18. Dezember 2011 - 18:11

„Compliance“ in Unternehmen und anderen Organisationen hat in der jüngsten Vergangenheit einen hohen Stellenwert bekommen. Es ist mehr als nur ein Modebegriff. Compliance ist aus dem täglichen Gedankengut von Führungskräften kaum noch wegzudenken.

Aus diesem Grund verwundert es wenig, dass das Thema von Dienstleistern und Anbietern von Tools aller Art als Verkaufsargument genutzt wird. Alles und jedes lässt sich ja mit mehr oder weniger großem Argumentationsaufwand in einen Zusammenhang zu „Compliance“ bringen.

Aber sind auch alle diese Angebote tatsächlich besondere Hilfsmittel zur Wahrung oder Sicherstellung von „Compliance“, also der Einhaltung von Regeln?

Wir möchten nachfolgend einige Werkzeuge vorstellen, von denen wir glauben, dass Sie einen Beitrag zur „Compliance“ leisten können.

Diese Übersicht ist nicht vollständig und kann es auch nie sein. Wir freuen uns aber über gezielte Hinweise, welche Produkte oder Kategorien wir hier noch aufnehmen sollten, um unseren Lesern eine nützliche Übersicht und einen Einstieg ins Thema zu bieten.

 

Im Spannungsfeld zwischen Haftung und Effizienz – Corporate Governance in Deutschland

Geschrieben von Klaus-Michael T... am 16. August 2011 - 10:14

BildSiemens hat es getan, die Deutsche Telekom und Daimler haben es ebenfalls getan: nämlich einen eigenen Vorstandsposten mit direkter Verantwortung für den Bereich Compliance einzurichten. Nun ist bei diesen drei Konzernen ein solcher Schritt sicher nicht gerade überraschend, haben sie doch aufgrund ihrer Präsenz am US-Kapitalmarkt aufgrund von Compliance-Verstößen schon wiederholt unliebsamen Kontakt mit der US-Börsenaufsicht SEC gehabt.

Die Erklärung zur Unternehmensführung gem. § 289a HGB sowie die Beschreibung der wesentlichen Merkmale des internen Kontroll- und des Risikomanagementsystems im Hinblick auf den Rechnungslegungsprozess gemäß § 289 (5) HGB stellen neue Regelungen aus dem BilMoG dar.

Da diese neu sind, stehen viele Unternehmen vor der Frage, wie die Darstellung im Einzelnen aussehen sollte bzw. kann. Hierbei ist immer interessant, zu beobachten, wie sich andere Unternehmen hierzu positionieren und wie deren Darstellung aussieht. Nachfolgend einige Beispiele ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Studie zur Corporate Governance

Geschrieben von merkur am 24. Juli 2009 - 7:28

Eine interessante Studie über Umsetzungsstand und Effektivität diverser Vorschriften zur Corporate Governance in Deutschland ist von Deloitte veröffentlicht worden.

Klicken Sie hier.

BilMoG: Geänderter Gesetzentwurf im Bundestag verabschiedet

Geschrieben von merkur am 2. Juni 2009 - 15:15

Bild

Am 29. Mai 2009 ist das BilMoG nun endgültig in Kraft getreten. Der aktuelle Gesetzestext findet sich hier.

Die Pressemitteilung des Bundesministeriums der Justiz ist hier zu finden.

Wesentliche Elemente der Corporate Governance sind bereits für 2009 verpflichtend, so dass sich für viele Unternehmen sicherlich Handlungsbedarf ergibt. Siehe hier.

Etwas detailliertere Ausführungen finden Sie auch in unserer entsprechenden Rubrik.

powered by:

logo

Inhalt abgleichen